Landessektion finden oder auf der Seite suchen:

von Freitag, 6. März 2020

bis Samstag, 7. März 2020

Forum VS München 2020

Im März 2020 findet erstmals das „Forum für Verkehrssicherheit München“ statt, es steht in der Nachfolge des VDK/DGVM-Symposiums in Recklinghausen (bis 2018).

Mit dem Forum für Verkehrssicherheit bietet sich eine Plattform, auf der Mediziner, Psychologen, Toxikologen, Biomechaniker, Techniker und sonstige auf dem Gebiet der Verkehrssicherheit tätige Akteure wie z.B. Fahrlehrer und Polizisten interdisziplinär und wissenschaftlich diskutieren können. Gerade auch jüngere Wissenschaftler sollen dabei angeregt werden, von ihrer Arbeit zu berichten und Forschungsergebnisse vorzustellen. Als inhaltliche Schwerpunkte bieten sich Themen wie Mobilität und demographische Entwicklung, Krankheiten/Medikamente und Fahrsicherheit/-eignung (inkl. Aufklärung der Patienten), Alkohol- und Drogenkonsum, Automatisierung/autonomes Fahren und Fahrzeugsicherheit an. Ein besonderer Fokus liegt auf Betonung der Interdisziplinarität. Darüber hinaus soll aber auch die spezifische Möglichkeit zu Fortbildungen und Projektvorbereitungen z.B. in Form von Workshops genutzt werden.

Forum für Verkehrssicherheit München 06.-07.03.2020

Schwerpunktthemen 2020:  

- Mobilität im Alter und Rückmeldefahrt

- Bewegungseinschränkung und Vulnerabilität im Alter

- Mobilität im Alter angesichts Polymorbidität und Polymedikation

Veranstaltungsort: Walther-Straub-Hörsaal beim Institut für Rechtsmedizin, Ecke Schillerstraße/Nußbaumstraße, 80336 München

Für den Samstagvormittag ist eine verkehrsmedizinische Fortbildungsveranstaltung für Ärzte geplant.

Weitere Informationen sowie Möglichkeiten zu Anmeldung und Abstracteinreichung finden Sie unter:

https://www.rechtsmedizin.med.uni-muenchen.de/aktuelles/veranstaltungen/forum_verkehrssicherheit/index.html

Kontakt: Prof. Dr. med. Matthias Graw, Tagungspräsident; Institut für Rechtsmedizin München

Forum-VS@med.uni-muenchen.de

Fortbildungspunkte werden für die verschiedenen Berufsgruppen beantragt.

Veranstalter sind die folgenden Fachgesellschaften und Organisationen:

DGRM  Deutsche Gesellschaft für Rechtsmedizin e.V.

DGVM  Deutsche Gesellschaft für Verkehrsmedizin e.V.

DGVP  Deutsche Gesellschaft für Verkehrspsychologie e.V.

DGAUM  Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V.

DEGAM  Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin e.V.

MAS   Münchner Arbeitskreis für Straßenfahrzeuge e.V.

VDK   Verband-Deutscher-Kraftfahreignungsberater e.V.

BVF   Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände e. V.

Unterstützt wird das Forum durch:

ADAC  Allgemeiner Deutscher Automobil-Club e.V.

BADS   Bund gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr e.V.,

UDV   Unfallforschung der Versicherer, Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V.

Anmeldeformular