Landessektion finden oder auf der Seite suchen:

Fachzeitschrift Blutalkohol

Der BADS ist Herausgeber der wissenschaftlichen Zeitschrift BLUTALKOHOL, in der für die juristische und medizinische Praxis verkehrspolitische, juristische und medizinische Beiträge sowie aktuelle Forschungsergebnisse zur Wirkungsweise von Alkohol und Drogen auf die Fahrtauglichkeit veröffentlicht werden.

Die Zeitschrift ist zugleich das offizielle Publikationsorgan der Deutschen Gesellschaft für Verkehrsmedizin und erscheint sechsmal im Jahr.

Sie wird allen Gerichten, Staatsanwaltschaften, Universitätsbibliotheken und Fachbehörden im Auftrag des BADS unentgeltlich übersandt.

Inhaltsverzeichnis und Zusammenfassungen von Fachbeiträgen (Summaries) der Hefte des aktuellen Jahrgangs und der beiden Vorjahre finden Sie nachfolgend:

Jahrgang 2019

Blutalkohol Januar 2019

Blutalkohol März 2019

Blutalkohol Mai 2019

Blutalkohol Juli 2019

Jahrgang 2018

Blutalkohol Januar 2018

Blutalkohol März 2018

Blutalkohol Mai 2018

Blutalkohol Juli 2018

Blutalkohol September 2018

Blutalkohol November 2018

Jahrgang 2017

Blutalkohol Januar 2017

Blutalkohol März 2017

Blutalkohol Mai 2017

Blutalkohol Juli 2017

Blutalkohol September 2017

Blutalkohol November 2017

Ältere Jahrgänge

Auf die Ausgaben der Jahrgänge 2000 und 2002 können Sie über unser Archiv zugreifen.

Ab dem Jahrgang 2003 steht Ihnen unsere Zeitschrift Blutalkohol - mit Ausnahme der beiden jeweils vor dem aktuellen Jahrgang datierenden Jahrgänge - als recherchierfähige Version im PDF-Format incl. verknüpftem Inhalts-, Autoren- und Stichwortverzeichnis zur Verfügung.

Bezugsquelle

Andere Interessenten können die Zeitschrift zum Einzelpreis von 8,70 € oder im Jahresabonnement für 46,00 € zuzüglich Versandkosten über die Steintor-Verlag in Wullenwever print+media GmbH, Postfach 3248, 23581 Lübeck (eMail: info@steintor-verlag.de) beziehen.

Die Einzeljahrgänge ab 2002 können incl. verknüpftem Inhalts-, Autoren- und Stichwortverzeichnis im PDF-Format auch auf CD-ROM direkt von der Steintor-Verlag GmbH bezogen werden.

Mitherausgeber

Prof. Dr. med. U. Heifer (Bonn)

Prof. Dr. jur. F. Dencker (Münster)

Prof. Dr. rer. nat. Dipl.-Chem. R. K. Müller (Leipzig)

Generalbundesanwalt a.D. K. Nehm (Hamburg) Präsident Deutscher Verkehrsgerichtstag

Prof. Dr. med. V. Dittmann (Basel) Präsident Deutsche Gesellschaft für Verkehrsmedizin

Prof. Dr. rer. nat. W. Schubert (Berlin) Präsident Deutsche Gesellschaft für Verkehrspsychologie

Wissenschaftlicher Beirat

Prof. Dr. med. H. Bratzke (Frankfurt/Main)

Prof. Dr. rer. nat. T. Daldrup (Düsseldorf)

Prof. Dr. med. W. Eisenmenger (München)

Prof. Dr. med. M. Graw (München)

Prof. Dr. med. H.-T. Haffner (Heidelberg)

Richter am BGH a.D. K.R. Maatz (Karlsruhe)

Prof. Dr. med. R. Mattern (Heidelberg)

Prof. Dr. rer. nat. F. Mußhoff (Bonn)

Prof. Dr. med. S. Pollak (Freiburg i.Br.)

Prof. Dr.-Ing. A. Slemeyer (Marburg)

Prof. Dr. rer. nat. S. Tönnes (Frankfurt/Main)

Schriftleitung/Editors

Prof. Dr. med. K. Püschel, Universität Hamburg
in Zusammenarbeit mit
Dr. rer. medic. Paul Brieler (Hamburg)
Prof. Dr. jur. Dr. phil. U. Scheffler
Dr. jur. D.-M. Halecker Europa-Universität Viadrina (Frankfurt/Oder)
in Zusammenarbeit mit
Rechtsanwalt D. Benjamin (Schwedt/Oder)

Kontaktformular